Springe zum Inhalt

Der ASC Ansbach kann in seiner nunmehr über 55-jährigen Vereinsgeschichte auf
35 Automobilslalomveranstaltungen zurückblicken. Am 28. April wird der 36.
Automobilslalom ins Haus stehen. Zum 14. Mal ist dann der Automobil-Sport-Club zu Gast auf dem Flugplatz Schweinsdorf, nahe der weltbekannten Touristenstadt
Rothenburg ob der Tauber. Ca. 1800 Meter Streckenlänge, eine  Fahrbahnbreite von 20m und breite Auslaufstreifen bekommen die Aktiven für ihr Startgeld geboten. Damit verfügt der ASC Ansbach über eine der längsten Strecken im Meisterschaftskalender des Deutschen NAVC. Auch heuer ist diese Veranstaltung der Saisonauftakt der
Deutschen Amateur Slalommeisterschaft (SM), sowie der
LV-Slalommeisterschaft Nordbayern.
Bereits ab 08:00 Uhr beginnen die
Läufe der Serienklassen (Klassen 1
bis 6). Die Formelfahrzeuge und
Eigenbauten der Gruppe 3 (Klassen
13 bis 15) werden in der Mitte der Veranstaltung starten. Im Anschluss daran absolviert das Starterfeld der verbesserten Fahrzeuge (Klassen 7 bis 12) die  Wertungsläufe. Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hat dieses Jahr wieder
Klaus Dieter Breitschwert übernommen. Herr Breitschwert ist u. a. Ehrenpräsident
des Kraftfahrzeuggewerbes in Bayern und Ehrenmitglied des ASC-Ansbach.
Für den besten Teilnehmer/in aus Stadt- und Landkreis Ansbach hat Herr
Breitschwert einen Ehrenpreis gestiftet.
Weitere Informationen sowie Ausschreibung und Nennungsformular
Anfang April unter www.asc-ansbach.de
oder www.navc.de. Ebenso sind auch alle weiteren Infos, wie Ausschreibung,
Streckenplan und Anfahrtsskizze auf der
Homepage des ASCAnsbach zu finden.

JH

Am 5. Januar 2019 trafen sich die Sportleiter der NAVC Landesverbände und die Automobil-Sport-Kommission (ASK) der DAM im hessischen Michelsrombach zu ihrer alljährlichen gemeinsamen Sitzung. Traditionell gibt es an diesem Termin zwei große Arbeitspunkte.
Der Erste befaßt sich mit den Änderungen im Regelwerk der DAM, welche von den Sportfahrern auf ihrer Tagung in Suhl als wünschenswert abgestimmt wurden.

...weiterlesen "Was ist NEU im DAM Motorsport des Jahres 2019?"